Lianes Gardasee-Reisen

 

  Segeln am Gardasee  Gardasee Regeln
  Eine lange Tradition steht hinter dem heutigen Segelsport am Gardasee. Obwohl es lange Zeit so aussah, als hätten die Surfer den See fest im Griff, erfreut sich das Segeln gerade in den letzten Jahren wieder zunehmender Beliebtheit. Besonders das Katamaransegeln, die sportlichere Variante des Segelns, gewinnt immer mehr an Popularität.
 

Die Anfänge des Gardasee-Segelns gehen in die 60er Jahre zurück: Damals wurde in Torbole der erste Segelclub gegründet. Seitdem hat der Gardasee zahlreiche Skipper der Spitzenklasse hervorgebracht, man findet mittlerweile in jeder Ortschaft einen Segelverein, der qualifizierte Schulungen und Kurse anbietet.

Mit den drei grundlegenden Zielsetzungen Sicherheit, Naturschutz und Förderung des Fremdenverkehrs sind am 1. Januar 1984 die Schifffahrtsordnungen in Kraft getreten, die gemeinsam von der Lombardei, Venetien und der selbstständigen Provinz von Trient erlassen wurden.

Küstenstreifen: Am Ufer ist die Motorschifffahrt innerhalb eines 500m breiten Streifens verboten (dieser Abstand ist in der Bucht von Salò, von Barbarano bis zu Rocca di Manerba auf 200m herabgesetzt). Die Durchfahrt dieses Küstenstreifens ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 5 Knoten senkrecht auf die Küste, aber nicht in der Nähe von Badestränden,erlaubt.

Geschwindigkeit: Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt 22 Knoten am Tag und 10 in der Nacht. Bei Ein- und Ausfahrt in und aus den Häfen darf die Geschwindigkeit von 3 Knoten nicht überschritten werden.

  Der Segelsport konzentriert sich, wie alle windabhängigen Wassersportarten am Gardasee, auf seinen nördlichen Teil. Hier geben die Winde Vento und Ora den Takt vor.

Ausrüstungen:
Dem neuen Schifffahrt-Nationalgesetz gemäß sind für ausländische Wasserfahrzeuge die Sicherheitsausrüstungen der eigenen Länder gültig !

  Erster, ein relativ kalter Nordwind, treibt sein Spiel meist schon ab Mitternacht und erreicht seinen Höhepunkt am frühen Morgen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 7 Bft. Gegen Mittag dreht sich der Spieß dann um: Der warme Südwind Ora setzt ein und beschert vor allem die nördliche Spitze des Gardasees mit Windstärken um die 5 Bft.
Unter diesen Voraussetzungen konnte sich eine ausgeprägte Segelkultur entwickeln, so fanden letztes Jahr über 90 Regatten lokaler, nationaler und internationaler Bedeutung aller Kategorien statt.
Darunter z.B. der berühmte Wettkampf Centomiglia, der seit 40 Jahren alljährlich veranstaltet wird.
Tauchen, Windsurfen, Wasserski: Taucher müssen ihre Anwesenheit durch Bojen anzeigen.
Wasserskifahren unterliegt einer genauen Regelung (Absprungsbahnen, Ausrüstung der Wasserskizugboote, Erfordernisse des Fachpersonals, usw.).
Das Surfbrett darf von einer Stunde nach Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang und nur bei guter Sicht benutzt werden; die Rettungsweste ist Vorschrift. (Anmerkung: Vor einiger Zeit kam bei einer Kollision eines Surfers mit einem Tragflügelboot der Surfer ums Leben. Die Surfer-Gemeinschaft forderte daraufhin die Abschaffung der Rettungswestenpflicht, da der Surfer ohne Weste hätte abtauchen können und der Unfall so hätte verhindert werden können. Die Forderung wurde abgewiesen, die Vorschrift besteht nach wie vor.)

Jet-Ski: Die Regelung wird von Vorschriften der verschiedenen Gemeinden bestimmt. Es ist deshalb nötig, sich in Verbindung mit den Gemeindepolizeiämtern zu setzen.

 

Segelclubs, -Vereine, -Schulen und -Vermietung am Gardasee

WWWIND SQUARE Malcesine
Wassersportcenter
Loc. Sottodossi
37018 Malcesine

Stickl Sport-Camp
Via Gardasana 32
37018 Malcesine
Tel.: 0039-045-7401697
Fax.: 0039-045-7401697

Garda Yachting Charter
Schule und Vermietung
Via Butturini 42
25087 Salò
Tel.: 0039-0365-520733


Fraglia della Vela Riva
Casella Postale 15
38066 Riva del Garda
Tel.: 0039-0464-552460
Fax.: 0039-0464-557120

Circolo Vela Torbole scarl
Via Lungolago Verona 6
38069 Torbole sul Garda
Tel.: 0039-0464-506240
Fax.: 0039-0464-506076

Sailing Center Hotel
Loc. Campagnola
37018 Malcesine
Tel.: 0039-045-7400055
Fax.: 0039-045-7400392

Baia del Vento
San Felice

43° Parallelo
Sege06076

Sailing Center Hotel
Loc. Campagnola
37018 Malcesine
Tel.: 0039-045-7400055
Fax.: 0039-045-7400392

Baia del Vento
San Felice

43° Parallelo
Sege06076

Sailing Center Hotel
Loc. Campagnola
37018 Malcesine
Tel.: 0039-045-7400055
Fax.: 0039-045-7400392

Baia del Vento
San Felice

43° Parallelo
Segelyachtvermietung von 6 bis 8 Metern
Via Bettoni 25a
25080 Bogliaco
Tel/ Fax.: 0039-0365-790020
 
HP Sports
Kurse und Vermietung
Via Imbarcadero 27
37010 Castelletto
Tel/ Fax.: 0039-045-7430707

 

Startseite